Sie sind hier:   Home   »  PRODUKTE   »  UMWELTSIMULATION   »  Korrosions-Prüfgeräte

Unsere deutsche Partnerfirma liefert hochwertig, extrem langlebige Korrosionsprüfgeräte. Vom einfachen Kondenswasserschrank bis zur Anlage für die VDA 233-102 (Korrosionswechseltest)
Aktuelle Serie der Korrosionsprüfschränke für DIN EN ISO 9227, DIN EN 60068-2-11. Erweiterbar für DIN EN ISO 6270-2 (DIN 50017)
DIN EN ISO 6988 (DIN 50 018)
VDA 621-415
DIN EN ISO 11997-1 Zyklus B
VDA 621-415 (B bzw. neu) (separate Geräteserie)
VW PV 1210
DIN EN ISO 4541 Corrodkote-Test
DIN EN 60068-2-52 mit Schärfegrad 1 bis 2
DIN EN 60068-2-52 mit Schärfegrad 1 bis 6
SWAAT / PV1208

Korrosions-Prüfgeräte

Die Korrosions-Prüfgeräte von Köhler Automotive zeichnen sich durch ihre einfache
Bedienung und außergewöhnliche Langlebigkeit aus. Die modulare Bauweise bietet
eine möglichst optimale und kostensparende Anpassung an Ihre Prüfaufgaben.

Die Geräte sind gebaut für die DIN EN ISO 9227 NSS, AASS, CASS sowie
DIN EN 60068-2-11 und erweiterbar für:

DIN EN ISO 6270-2 (DIN 50017)
DIN EN ISO 6988 (DIN 50 018)
VDA 621-415
DIN EN ISO 11997-1 Zyklus B
VDA 621-415 (B bzw. neu) (separate Geräteserie)
VW PV 1210
DIN EN ISO 4541 Corrodkote-Test
DIN EN 60068-2-52 mit Schärfegrad 1 bis 2
DIN EN 60068-2-52 mit Schärfegrad 1 bis 6
SWAAT / PV1208

Kundenspezifische Sondergrößen, begehbare Kammern und Geräte für die
VDA 233-102 sind Stärken von Köhler Automotive.

 

Weitere Informationen herunterladen:

Salzsprühtruhen Standardprogramm

Salzsprühschränke Standardprogramm

Schadgas- und Kondenswasserschränke Standardprogramm